Inhalt

10 Minuten Aktivierung

Ideen für den Umgang mit demenzkranken Menschen

Einen demenzkranken Menschen zu versorgen und zu beschäftigen ist eine schwere Aufgabe. Wenn das Kurzzeitgedächtnis versagt, braucht es andere Zugänge, um den Menschen in seinem Alltag zu erreichen. Sie lernen im Seminar eine erprobte und ohne großen Aufwand umsetzbare Methode kennen, die noch vorhandenen "Restfähigkeiten" aus dem Langzeitgedächtnis abzurufen und zu nutzen. Ziel ist es, dem Erkrankten dabei Zugang zu seinem gelebten Leben und zu seinen Erinnerungen zu eröffnen.
Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk
Veranstaltungstermine:
Ort: Herzog-Wilhelm-Str. 24, 3. Stock
Anmeldung: erforderlich
Kosten: 55 Euro, ermäßigt für Ehrenamtliche 23,50 Euro
Email: rosine.lambin@ebw-muenchen.de

Zusatzinformationen

Netzwerk Münchner Freiwilligenmesse Netzwerk Münchner Sch¨lerpaten
FöBE ist Kooperationspartner von:

Landeshauptstadt München Sozialreferat Bildungsnetzwerk München Paritätischer Wohlfahrtsverband Bündnis München Sozial