Inhalt

9. Münchner FreiwilligenMesse 2015

Informationen zur Münchner FreiwilligenMesse am 25. Januar 2015 unter:
www.muenchner-freiwilligen-messe.de

Sie hatten keine Zeit, die Münchner Freiwilligen Messe zu besuchen?
Unter:
www.foebe-muenchen.de/index.php?MAIN_ID=1&NAV_ID=15&SUBNAV_ID=6
finden Sie die Kontaktdaten aller Münchner Freiwilligenagenturen und –zentren, die Beratung zu Engagementmöglichkeiten anbieten.
Natürlich kostenfrei.


Anpacken und freiwillig aktiv werden!
Die erfolgreiche Münchner FreiwilligenMesse am 25. Januar 2015
stellte die schier unbegrenzten Engagementmöglichkeiten vor.

Das neue Jahr fing gut an in München: 5.957 Besucherinnen und Besucher kamen am 25. Januar 2015 zur 9. Münchner FreiwilligenMesse in das Kultur- und Bildungszentrum am Gasteig.
80 gemeinnützige Organisationen aus dem sozialen, kulturellen und ökologischen Bereich, sowie der Selbsthilfe waren vertreten und informierten, berieten und begeisterten die interessierten Gäste. Ob als kundiger Biotop-Pate oder humorvoller Hausaufgabenbegleiter, ob als geliebte ehrenamtliche Omas und Opas oder die wichtigen Helfer bei der Münchner Tafel: Die 400.000 Ehrenamtlichen sind nicht mehr wegzudenken aus der lebendigen Stadtgesellschaft. Mit ihrer Tatkraft, ihren Ideen und der Freude an ihrem Engagement ergänzen sie die Tätigkeit der Profis.
Auch Bürgermeisterin Christine Strobl freute sich bei der FreiwilligenMesse über den großen Zulauf. Am Beispiel des ehrenamtlichen Einsatzes für Flüchtlinge machte sie deutlich, "wie wichtig gerade in der Flüchtlingshilfe die vielen Münchnerinnen und Münchner sind, die die Menschen, die erschöpft hier ankommen, in ihrem Stadtteil herzlich willkommen heißen."
Ein besonderer Akzent lag in diesem Jahr auf dem Thema "Inklusion". Ob jung oder alt, reich oder arm, Frau oder Mann, eingesessen oder eingewandert, behindert oder nicht - Inklusion sorgt für überraschende Entdeckungen: Zum Beispiel werden Menschen, die oft vielfältige Unterstützung im Alltag brauchen, selbst zu aktiven Helferinnen und Helfern. Sie leisten freiwillig Großartiges und sind eine wichtige Ressource unserer Stadtgesellschaft. Stellvertretend für diese besonderen Freiwilligen wurden sieben Ehrenamtliche der Offenen Behindertenarbeit mit der Anerkennungsurkunde "München dankt" ausgezeichnet und erhielten ein Gutscheinheft, dass ihnen 10 kostenfreie Eintritte zum Beispiel in Münchner Museen, in den Tierpark und andere schöne Ziele ermöglichst. Die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung und Münchner Stadträtin Verena Bentele überreichte die Urkunden.
Es blieb auf der diesjährigen FreiwilligenMesse nicht bei der reinen Information. Die Messe zieht auch wegen des attraktiven Rahmenprogramms jährlich so viele Gäste an. Diesmal gab das BMW Kammerorchester den Ehrenamtlichen die Ehre. Der temperamentvolle Chor "loud and proud" des Seniorentreffs Neuhausen begeisterte die Gäste mit seinen spritzigen Songs, und die Gruppe Berthold and friends sorgte zum Messeausklang für fetzige Musik zum Tanzen.
Neben dem Musikprogramm wechselten sich interessante Kurzvorträge zu Recht und Ehrenamt und Engagement in leichter Sprache sowie Erfahrungsberichte von freiwillig Engagierten ab.
Die von dieser Fülle erschöpften Besucherinnen und Besucher konnten sich zwischendurch eine Entspannungsmassage gönnen oder in einem der Bistros stärken.
Das Gelingen, der Erfolg und die einladende Atmosphäre der Münchner FreiwilligenMesse sind zu einem großen Teil den Zeitspenden der Mitwirkenden geschuldet. 60 Ehrenamtliche helfen beispielsweise an diesem Tag unermüdlich, die Besucherinnen und Besucher willkommen zu heißen und sie durch die drei Etagen des Gasteigs zu lotsen.

Fotos von der Münchner FreiwilligenMesse finden Sie auf der homepage www.muenchner-freiwilligen-messe.de/Impressionen
Der Blog liefert Ihnen außerdem spannende Geschichten und Erlebnisse von Freiwilligen.


Weitergehende Fragen beantwortet Ihnen FöBE gerne. Die Ansprechpartnerinnen sind:
Sandra E. Bauer
Dr. Gerlinde Wouters
FöBE 089/59 98 90 87 – 0
info@foebe-muenchen.de
www.muenchner-freiwilligen-messe.de

Downloads:

Zusatzinformationen

Netzwerk Münchner Freiwilligenmesse Netzwerk Münchner Sch¨lerpaten
FöBE ist Kooperationspartner von:

Landeshauptstadt München Sozialreferat Bildungsnetzwerk München Paritätischer Wohlfahrtsverband Bündnis München Sozial