Inhalt

Corona - Beratung und Hilfe für Geflüchtete

Hier finden Sie eine Liste von Beratungsstellen und Hilfsangebote für Geflüchtete.
Bitte sehen Sie sich auch die PDF´s im Download an. Hier finden Sie die aktuelle Erreichbarkeit von Beratungsstellen im psychosozialen Bereich, Medizinische Hilfe, Rechtsberatung, LGBT, BAMF und der Ausländerbehörde.



Der Münchner Flüchtlingsrat bietet seine Beratungen per Telefon und E-Email an:

Für Menschen in den Ankunftszentren (München / Fürstenfeldbruck):
0176 67606378 / 0176 29898902 (Montag - Donnerstag 13-17 Uhr)
infobus.muc@muenchner-fluechtlingsrat.de

Für Menschen in Ankunftszentren in Ingolstadt:
0151 55713769 (Montag - Donnerstag 11 bis 14 Uhr)
infobus-ing@muenchner-fluechtlingsrat.de

Für alle anderen Geflüchteten in München:
Fachstelle Asyl: 089 12390096 (Montag, Dienstag, Donnerstag 10 bis 12 Uhr)
info@muenchner-fluechtlingsrat.de

Für Menschen aus Resettlement / Humanitären Aufnahmeprogrammen):
Save Me: 08912021715 (Montag - Donnerstag 10 bis 12 Uhr)

Alle Fortbildungen sind bis 19. April abgesagt und werden später nachgeholt.
www.muenchner-fluechtlingsrat.de

Lernhilfe für Geflüchtete
Das Bellevue di Monaco bietet seine Lernhilfe für Geflüchtete digital durch, auch für Kinder, und organisiert digitale Sprachpartnerschaften.
Per WhatsApp und Telefon: 0176 - 455 715 27
Freiwillige die unterstützen möchten melden sich auch bei der Telefonnummer oder unter: fernhilfe@bellevuedimonaco.de

Telefonische psychosoziale Sprechstunde
Die Goethe-Universität Frankfurt bietet ein mehrsprachiges Corona-Krisen-Telefon für Flüchtlinge.
Telefon: 069/798-25366
Rückfragen sind unter pbf@psych.uni-frankfurt.de möglich.
https://www.psychologie.uni-frankfurt.de/86901603/Corona


Downloads:

Zusatzinformationen

Netzwerk Münchner Freiwilligenmesse Netzwerk Münchner Sch¨lerpaten
FöBE ist Kooperationspartner von:

Landeshauptstadt München Sozialreferat Bildungsnetzwerk München Paritätischer Wohlfahrtsverband Bündnis München Sozial