Inhalt

Ich möchte nach Hause ...

Validierende Kommunikation mit dementiell veränderten Menschen

Sterben dementiell erkrankte Menschen anders? Was brauchen diese Menschen in der letzten Lebensphase besonders? Der Seminartag beleuchtet diese Fragen. Im Zentrum steht eine besondere Methode der Kommunikation mit demenziell veränderten Menschen: die Integrative Validation nach Nicole Richard. Über das Medium Film begegnen wir demenziell veränderten Menschen. Dabei wird gut gemeinte, aber unabsichtlich falsche Kommunikation analysiert. Anhand von Szenen üben wir uns in praktischer Weise im besonderen Ansatz der validierenden, d.h. wertschätzenden Begleitung. Kurz: Eine Kommunikation, die beiden Seiten ihre Würde lässt und gibt. Übungen und Reflexionen zur Grundhaltung als Demenzbegleiterin und als Demenzbegleiter runden den Seminartag ab.
Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk
Veranstaltungstermine:
Do, 18.05.2017, 09.30 bis 17.00 Uhr
Ort: Herzog-Wilhelm-Str. 24, 3. Stock
Anmeldung: erforderlich
Kosten: 40 Euro, ermäßigt für Ehrenamtliche 23,50 Euro
Email: rosine.lambin@ebw-muenchen.de

Zusatzinformationen

Netzwerk Münchner Freiwilligenmesse Netzwerk Münchner Sch¨lerpaten
FöBE ist Kooperationspartner von:

Landeshauptstadt München Sozialreferat Bildungsnetzwerk München Paritätischer Wohlfahrtsverband Bündnis München Sozial