Inhalt

Fit im Ehrenamt: Den Ressourcenblick nutzen

Im ehrenamtlichen Engagement geht es darum, Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, bestimmte Defizite auszugleichen oder aufzuholen. Dabei gerät mitunter aus dem Blick, dass sie bereits über viele hilfreiche Ressourcen verfügen. Der Blick auf das, was die Kinder an Talenten und Kompetenzen mitbringen stärkt deren Selbstvertrauen und ermutigt sie, Herausforderungen selbst zu meistern. Diese Weiterbildung zeigt Ihnen, wie Sie sich als "Schatzsucher" in Ihrem Ehrenamt betätigen können. Wie lässt sich der Ressourcenblick und nicht der Defizitärfokus nutzen? Wie erkenne und fördere ich Stärken und Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen in der Eins-zu Eins- Betreuung? Wie gelingt lösungsorientierte Kommunikation? Wie erkenne ich rechtzeitig meine eigenen Grenzen und an welche weiterführenden Hilfsangebote kann ich verweisen?

Referentinnen: Christina Bayer, Susanne Loibl


Pädagogisches Institut, München
Herrnstraße 19
80538 München
Regina von Natzmer
pia.rbs@muenchen.de
www. www.pi-muenchen.de
(089) 233-27964

Freiwilligen-Agentur Tatendrang
Liebherrstraße 5
80538 München
Anja Holzgreve
info@tatendrang.de
www.tatendrang.de
(089) 452 24 110


Veranstalter:
Veranstaltungstermine:
Di, 06.03.2018, 09.00 bis 16.30 Uhr
Ort: Herrnstraße 19, München, Pädagogisches Institut
Anmeldung: erforderlich
Kosten: keine
Email: pia.rbs@muenchen.de

Zusatzinformationen

Netzwerk Münchner Freiwilligenmesse Netzwerk Münchner Sch¨lerpaten
FöBE ist Kooperationspartner von:

Landeshauptstadt München Sozialreferat Bildungsnetzwerk München Paritätischer Wohlfahrtsverband Bündnis München Sozial