X
fortytwo MDu 53qRVr4 unsplash
Foto:byfortytwo

FöBE-Akademie für Freiwilligenkoordination 

Freiwilligenkoordination braucht Fachwissen - Wir wissen, wo es gute Fort- und Weiterbildungen gibt.

Als FöBE fördern wir strategisch und fachlich die Rahmenbedingungen für das Bürgerschaftliche Engagement.

Wir möchten, dass Menschen, die sich engagieren, beste Bedingungen hierfür vorfinden.

Eine ganz wesentliche Voraussetzung dafür ist es, dass die Personen, die die Freiwilligen in einer Einrichtung/einem Verein/einer Initiative koordinieren, gut ausgebildet sind. Freiwilligenkoordination (FWK) und darüber hinaus Freiwilligenmanagement (FWM) funktioniert nicht „nebenbei“.

Freiwillige brauchen eine gute Begleitung, brauchen Ansprechpersonen, an die sie sich bei allen Fragen und Problemen und mit ihren Erfahrungen wenden können. Einsätze müssen geplant, angebahnt, begleitet und beendet werden. Freiwillige wollen mit ihren Talenten und Bedürfnissen gesehen und wertgeschätzt werden. Und sie „ticken“ einfach anders als Hauptamtliche Mitarbeiter*innen.

Die Einbindung der Freiwilligen in die Organisation ist eine Voraussetzung, dass das Miteinander Hauptamtlicher und Ehrenamtlicher gelingen kann.

In Fort- und Weiterbildungen zur Freiwilligenkoordination erfahren sie zum Beispiel, was zu einer guten Begleitung Freiwilliger gehört, wie sie zu gewinnen und zu halten sind und wie sie gut verabschiedet werden. Neben der theoretischen Wissensvermittlung, werden praktische Übungen und konkrete Planungen angeboten, wie zum Beispiel: Wie führe ich ein aufschlussreiches Erstgespräch oder was muss eine schriftliche Vereinbarung enthalten?

In München und Bayern gibt es über das Jahr verteilt verschiedene Fortbildungsangebote. Sie sind unterschiedlich lang, haben verschiedene Schwerpunkte und finden in verschiedenen Formaten statt.

Wir haben hier nur Angebote aufgelistet, von deren Qualität wir uns überzeugen konnten.

Unten finden Sie die einzelnen Angebote der mehrtägigen Fort- und Weiterbildungsangebote. Darüber hinaus bieten einige Bildungsträger auch Einzelthemen aus der Freiwilligenkoordination an. Fragen Sie gern bei uns nach.

Gern beraten wir Sie bei der Auswahl des für Sie passenden Angebotes.